Startseite | Kontakt

Die nächsten Konzerte in Cappel

Konzerte 2018

Wer die Cappeler Orgel einmal im Konzert hören möchte, hat in diesem Jahr vier Mal dazu Gelegenheit. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein zur Erhaltung der Arp-Schnitger-Orgel veranstaltet die Kirchengemeinde Cappel jedes Jahr zusammen mit namhaften Künstlern Orgelkonzerte, die ein überregionales Publikum haben.

„Orgelmusik einmal anders“ heißt es wieder am Sonntag, den 12. August um 16 Uhr. Organist Thomas Rogalla präsentiert zusammen mit dem Gospelchor Toowonder ein Benefizkonzert zugunsten von ESRA, der Stiftung für behinderte Kinder.

Auch das Bremer Musikfest wird wieder zu Gast in Cappel sein. Am Freitag, den 31. August beginnt ein Konzert im Rahmen des Arp-Schnitger-Festivals um 19 Uhr. Organist ist Gerhard Löffler aus Hamburg.

Kreiskantor Timo Corleis wird zusammen mit dem Kammerchor Rendsburg am Sonnabend, den 29. September ein Konzert in der St. Peter und Paul-Kirche in Cappel geben. Beginn ist um 19 Uhr.

Das weihnachtliche Orgelkonzert darf in der Cappeler Kirche natürlich nicht fehlen. Mit ihrer Spezialisierung auf die Alte Musik aus den Epochen der Renaissance und des Barock ist „Marais Consort“ ein international bekanntes Ensemble, das Ansehen auf der ganzen Welt genießt. Organistin Ingelore Schubert sowie Hans-Georg Kramer, Brian Franklin, Katharina Holzhey und Irene Klein (Violen da Gamba) entführen ihre Zuhörer am Sonnabend, den 8. Dezember um 16 Uhr in die Welt der Musik aus den Epochen der Renaissance und des Barock.

Konzertkartenreservierung unter Telefon 04741-1402 (oder per mail: karten@arp-schnitger-orgel-cappel.de. ul







Organist Thomas Rogalla an der Arp Schnitger Orgel