Startseite | Kontakt

Die Arp Schnitger Orgel

Wenn jedes Jahr im August die Arp-Schnitger-Orgel in der Cappeler Kirche zum Schauplatz des Bremer Musikfestes wird, denkt kaum jemand an die wechselvolle und spannende Geschichte, die dieses wertvolle Instrument erzählen könnte. Die von außen eher unscheinbare St. Peter und Paul Kirche beherbergt nämlich einen außergewöhnlichen Schatz: eine der weltweit am besten und authentisch erhaltenen Arp-Schnitger-Orgeln.

Von Schnitger 1680 ursprünglich für die Hamburger Klosterkirche St. Johannis erbaut, kaufte die Gemeinde Cappel das Instrument 1816 während der Wirren der Napoleonischen Kriege an. 1810 war die alte Cappeler Kirche einem Brand zum Opfer gefallen, bei dem nur der weit sichtbare Turm erhalten blieb. Bereits 1815-16 entstand eine neue Kirche, in der die „gebrauchte“ Schnitger-Orgel auf der Empore der Kirche aufgestellt wurde. Für Restaurierungen oder Erneuerungen der Orgel war in der kleinen Gemeinde kein Geld vorhanden und so verfiel das Instrument sozusagen in einen Dornröschenschlaf. So ist dieses Denkmal aus der Zeit der höchsten Schaffenskraft Arp Schnitgers unverändert erhalten geblieben.

Aufgeweckt wurden Orgelliebhaber erst 1950, als Helmut Walcha seine berühmten Bach-Aufnahmen (1950 und 1952) an dieser Orgel einspielte. Mittlerweile ist die Cappeler Orgel nicht nur bei Musikliebhabern weltweit bekannt. Eine intensive Zusammenarbeit des damals gegründeten Fördervereins Arp Schnitger Orgel mit der Musikhochschule Bremen bestätigt die überregionale Bedeutung des Instruments. Studenten aus der ganzen Welt haben durch diese Kooperation die Möglichkeit, auf der Cappeler Orgel zu spielen. Zurzeit gibt es auch Bestrebungen, die Orgel in die Liste des UNESCO Welterbes aufzunehmen.

Neben zwei Meisterkonzerten im Jahr finden in den Sommermonaten auch regelmäßig Orgelvorführungen statt.

Konzerte 2018

Achtung: Im Web wird mit Bildern der Cappel - Arp-Schnitger-Orgel für den Kauf einer Software / Sampleset zum Herunterladen geworben. Diese Tonaufnahmen entsprechen nicht dem Klangbild der Arp-Schnitger-Orgel Cappel. Wir distanzieren uns von diesen Anbietern!

BESUCHEN SIE UNS UND ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST!!!

Warning: The web is with pictures of Cappel - Arp-Schnitger organ advertised for the purchase of a software / sample set for download. These recordings do not match the sound of the Arp-Schnitger organ Cappel. We distance ourselves from these sellers!

COME TO US AND SEE FOR YOURSELF !!!

00037682

Letzte Änderung am Samstag, 17. März 2018 um 17:28:09 Uhr.